Willkommen auf unserer Homepage

 

Die Hockey-Abteilung braucht deine Hilfe!

Damit wir auch weiterhin wachsen und die Trainingsqualität verbessern können, sind einige Anschaffungen von neuem Equipment notwendig. Aktuell werden neue Leihschläger für das Schnuppertraining und neue Hockeybälle benötigt.
Zudem planen wir die Anschaffung von Minihockeytoren für ein innovatives Kindertraining.
Spende deiner Abteilung jetzt einen Ball, Schläger oder ein Minihockeytor.

Spendenkonto:
TSV Schwaben Augsburg e.V. – Abteilung Hockey
IBAN DE29 7205 0000 0000 6059 15
Als Verwendungszweck bitte angeben:
Spende für die Hockeyabteilung Schwaben Augsburg

Spende uns
einen Hockeyball für 10,00 €
einen Schläger für das Schnuppertraining für 25,00 €
ein Minihockeytor für 250,00 €

Siegesserie der Schwaben hält an!

Trainer Hanno Hügel kann mit dem dritten Saisonspiel des TSV Schwaben zufrieden sein. Die Hockeymannschaft bleibt damit ohne Punktverlust. In einem spannenden Spiel setzten sie sich mit 4:2 gegen die TuS Obermenzing durch.

Dabei begann das Spiel nicht optimal. Nach eigentlich sehr kontrollierten ersten Minuten lief nach einem Fehler der Augsburger Abwehr ein Obermenzinger Angreifer frei auf Torwart Arne Brodersen zu und erzielte den ersten Treffer des Spiels. Augsburg konnte jedoch durch Henrik von Velsen zügig ausgleichen. Die erneute Führung der Münchner Gäste aus Obermenzing ließ ebenfalls nicht lange auf sich warten. Mit dem Pausenpfiff wurde eine Strafecke für die Augsburger gegeben, welche im Hockey auch nach Ablauf der Zeit noch ausgeführt wird. Diese Chance auf den erneuten Rückstand zu reagieren, nutzte Moritz Deuble und blockte die geschlagene Ecke ins Münchner Tor. Mit ausgeglichenem Spielstand ging es dann in die Halbzeit. Durch Anton Pinter gingen die Hausherren dann in Führung. Der Vorteil lag nun auf der Seite der Augsburger, wobei das Spiel auch noch hätte Kippen können. Bevor Johannes Hoschka das Spiel nach einer Ecke entschied, hatten die Obermenzinger noch eine Riesengelegenheit zum Ausgleich, die die Augsburg Verteidiger nur mit größter Mühe von der Linie kratzen konnten.

Hanno Hügel resümiert zum Spiel: „Ich bin sehr stolz auf das Team! Trotz zweimaligem Rückstand haben die Jungs das Spiel kontrolliert und waren heute sehr effektiv im Abschluss.“

Mit neun Punkten setzte sich das Team an die Tabellenspitze. Am Samstag in zwei Wochen (23.10.) steht das letzte Saisonspiel vor der Winterpause auf dem Programm. Um 16 Uhr auf den Sportanlagen gilt es dann gegen den ESV München 2 den Saisonabschnitt erfolgreich zu beenden.

Arne Brodersen (TW), Moritz Deuble, Kerim Kaytas, Peter Humphreys, Sebastian Frauenknecht, Valerio Pennica, Simon Jocher, Michael Endemann, Dominik Endemann, Till Kaufer, Henrik von Velsen, Nico Gramsamer, Johan Esslinger, Lukas Rathgeb, Anton Pinter, Johannes Hoschka

Heimspieltag Knaben C

Die Knaben C haben am letzten Wochenende ihren 3. Spieltag der Feldsaison 2021 auf der Sportanlage Süd in Augsburg bestritten.
Zu Gast waren die Mannschaften ASV München 2, ESV München 2
und die TSG Pasing. Die Schwaben starten mit einer Niederlage
(1:4 gegen ASV München 2). Anschließend gab es ein Unentschieden (1:1 gegen TSG Pasing). Im letzten Spiel konnte gegen den ESV2 der Spieltag mit einem 1:0 Sieg beendet werden.Die Freude war groß,
da der erste Sieg der Saison erzielt werden konnte.
Zum Abschluss der Feldsaison spielen wir Mitte Oktober nochmals.