Datschicup am 10.9.22

Einladung zum Datschicup 2022
Wir wollen den Datschicup dieses Jahr auch als kleines sportliches Sommerfest für die ganze Familie und die Abteilung nutzen. Auch „Noch-nicht-Hockeyspieler“ sind daher herzlich willkommen: Eltern, Verwandte und Freunde können einfach vorbei kommen und mitspielen.

Was wird gespielt
:
Kleinfeldspiele mit gemischten Mannschaften (Eltern, Senioren, Herren, Damen, alle Jugendliche und Kinder)
Für Verpflegung vor Ort wird gesorgt, damit jedoch  alles funktioniert, brauchen wir noch ein paar Helfer. Tragt euch daher bitte in die Helferliste ein:
Den Link zur Helferliste und weitere Informationen erhaltet Ihr von eurem Trainer/in.

Wir freuen und auf euch
Eure Abteilungsleitung !

20 Tore zum Saisonabschluss

Jeweils gegen den ASV München standen am Wochenende die zwei letzten Saisonspiele in der 1. Bayerischen Hockey-Verbandsliga an. Dabei konnten die Spieler des TSV Augsburg ein Torfestival feiern.
Auf heimischen Platz wurden die Münchner mit 15:0 nach Hause geschickt. Sonntags folgte das Rückspiel, das mit fünf Toren Unterschied für Augsburg entschieden wurde.

Am Samstag wurden ersatzgeschwächte Münchner in ihre Hälfte gedrückt. Durchgängiges Powerplay führte zu 15 Treffern für die Augsburger. Beim Rückspiel wollte sich der ASV München nicht mehr auf diese Weise abschießen lassen und ging motivierter zu Werke. Auch die Augsburger Mannschaft tat sich auf fremden Platz schwerer und leistete sich einige individuelle Fehler und zu spätes Abspielen. Trotzdem blieben der TSV ohne Gegentor und gewann mit 0:5.

Trainer Hanno Hügel beglückwünschte die Mannschaft zu der tollen Saison und dem guten Torverhältnis, das noch eine Rolle spielen wird. Augsburg steht im Moment auf dem ersten Tabellenplatz.
Der TSV Grünwald kann jedoch mit zwei Siegen Punktgleichheit herstellen. Dann entscheidet das Torverhältnis. Das Team aus Grünwald braucht 13 Tore, um sich auf den ersten Platz zu schieben. Mit Blick auf die Ergebnisse der Augsburger Mannschaft am Wochenende ist es jedoch nicht unwahrscheinlich, dass der TSV Grünwald diese Tore auch schießen wird.
Die Entscheidung, ob eine Meisterschaft und der dazugehörige Aufstieg gefeiert werden kann, müssen die Augsburger dementsprechend untätig abwarten.

Es spielten:
Arne Brodersen, Alex Endemann (2), Anton Pinter,
Henrik von Velsen (2), Jan Nölke (1), Johan Eßlinger (1),
Kerim Kaytas, Klaudius Höhne (6), Lasse Müller (4), Lukas Rathgeb, Markus Nellesen, Michael Endemann, Moritz Deuble,
Nico Gramsamer (3), Oisín O’Sullivan (1), Peter Humphries,
Simon Jocher, Till Kaufer



ENDLICH WIEDER TURNIER

Am letzten Wochenende im Juni fuhren unsere Knaben B und C zum JÜT
des Karlsruher TV 1846.
Früh ging es am Samstag für 20 Jungs los, begleitet von einigen Eltern, Trainern und Betreuern machte sich die Gruppe auf den Weg.
Insgesamt bestritten unsere Jungs an diesem Wochenende 10 Hockeyspiele überwiegend gegen Mannschaften aus Baden-Württemberg.
Dabei zeigten unsere Jungs engagiertes Hockey, oft großen Kampfgeist und somit konnten auch einige Spiele erfolgreich beendet werden.
Gezeltet wurde auf dem Vereinsgelände des Gastgebers in Zelten.
Außerdem genossen unsere Jungs das vielseitige Rahmenprogramm wie Tombola, Kisten klettern uvm.
Nach langer Pause durch Corona fand endlich mal wieder ein Hockeywochenende für unsere Jungs statt und die Freude hierüber war groß.