Spieltage 9.7./10.7. Herren1/2, MJB

1. Herren am 09.07.2016

TSG Pasing gg. Augsburg

Ergebnis: 2:2
Tore: Maximilian Behr, Erik Seidel

Kader: TW Sönke Brodersen, Maximilian Behr, Michael Endemann, Sebastian Frauenknecht, Volker Hermann, Jonathan Meiss, Erik Seidel, Florian Mötschel, Linus Mayerhofer, Simon Jocher, Nicolaj Gramsamer, Mathis Ostkamp

Im Rückspiel gegen den Tabellenführer Pasing mussten die Augsburger wieder mit einer sehr ersatzgeschwächten Mannschaft antreten.

Von Beginn an machten die Münchner viel Druck und die Schwaben brauchten ein wenig Zeit, um ins Spiel zu kommen. Pasing führte durch zwei Strafecken mit 2:0. Mit viel Einsatz und ebenfalls durch die Verwandlung von zwei Strafecken konnten sich die Augsburger am Ende mit einem Unentschieden belohnen.

In der Schlussminute wäre beinahe noch der Sieg möglich gewesen, aber der gegnerische Torhüter kratzte mit einer tollen Parade den Ball aus dem Winkel.

Zwar konnten wir dieses Spiel nicht gewinnen, aber mit dem Unentschieden sind wir, auf Grund der vielen Ausfälle, sehr zufrieden. Im letzten Spiel gegen die Spieler vom MTV München sind wir in der Lage, die Rückrunde ungeschlagen zu beenden!

2. Herren am 10.07.2016

Augsburg 2 gg. ESV München 2

Ergebnis: 1:0
Tor: Hanno Hügel

Kader: TW Christian Lauwerth, Lucas Schwarz, Hendrik Feldmann, Lukas Finger, Micha Fackler-Stamm, Paul Stoll, Julian Fischer, Alisa Müller, Sebastian Pleyer, Lukas Rathgeb, Steffen Seidenberger, Tim Fasula, Linus Mayerhofer, Hanno Hügel

Die 2. Herren erarbeiteten sich mit einer soliden Abwehrleistung und einem laufbereiten Mittelfeld einen knappen, aber verdienten Sieg.
Den Siegtreffer erzielte Hanno Hügel. Das Spiel blieb bis zum Abpfiff sehr spannend, da der Gegner nicht aufgab und alles versuchte, um den Ausgleich zu erzielen. Die Schwaben versäumten es, trotz guter Chancen, das Spiel vorzeitig zu entscheiden.

Am Ende sind wir natürlich mit diesem knappen Sieg sehr zufrieden und müssen nun zum Abschluss dieser Saison nach Passau.

Männliche Jugend B am 10.07.2016

Augsburg gg ASV

Ergebnis: 3:3
Tore: Anton Pinter (2), Hans Stoll

Kader: TW Arne Brodersen, Manuel Albrecht, Max Böhler, Christopher Gräf, David Kulig, Lasse Martin, Dominik Meiss, Anton Pinter, Simon Puhle, Hans Stoll, David Stoll

Die männliche Jugend erarbeitete sich mit enormer kämpferischer und läuferischer Arbeit ein überaus verdientes Unentschieden. Zu Beginn spielten die Augsburger sogar in Unterzahl und hatte gute Torchancen, die sie nicht nutzen konnten. Die Münchner führten bereits mit 3:1 und waren sich ihres Sieges sicher. In den letzten zwei Minuten konnten die jungen Schwaben zwei Treffer erzielen und sich für ihre tolle Leistung belohnen!

Ganz großes Lob an die Jugendspieler, die sich mal wieder ganz stark präsentierten!

Spieltage 2.7./3.7. Herren1/2

1. Herren am 02.07.2016

Münchner SC 3 gg. Augsburg

Ergebnis: 3:8
Tore: Maximilian Behr (2), Philip Nijsen (2), Sebastian Frauenknecht (2), Lennart Fricke, Linus Mayerhofer

Kader: TW Sönke Brodersen, Maximilian Behr, Michael Endemann, Sebastian Frauenknecht, Volker Hermann, Alexander Weiß, Jonathan Meiss, Erik Seidel, Florian Mötschel, Lennart Fricke, Linus Mayerhofer, Philip Nijsen, Johannes Hoschka, Michael Labus

Die Augsburger waren zu Beginn recht unsortiert und kamen nicht so gut ins Spiel. Das legte sich jedoch nach wenigen Minuten. Gegen sehr offensive Münchner standen die Schwaben vor allem im Mittelfeld sehr kompakt und störten die Gegner bereits im Spielaufbau.
Mit einer intensiven Laufarbeit über 70 Minuten und sehr gut herausgespielten Kontern waren die Augsburger am Ende das bessere Team.
Das deutliche Ergebnis spricht für sich.
Mit dem sechsten Sieg in Folge können wir sehr zufrieden sein. Besonders die jungen Spieler boten eine solide Leistung.

2. Herren am 03.07.2016

HC Wacker München 3 gg. Augsburg 2

Ergebnis: 3:0

Kader: TW Christian Lauwerth, Sebastian Dulko, Michael Schipfel, Holger Tinnesz, Lucas Schwarz, Hendrik Feldmann, Lukas Finger, Micha Fackler-Stamm, Paul Stoll, Jan Kupske

Auch beim Auswärtsspiel gegen Wacker München fehlten den Augsburgern viele Spieler und so musste die Mannschaft in Unterzahl antreten.
Trotz kämpferischer Leistung reichten am Ende die Kräfte nicht, um gegen die Münchner zu bestehen.
Am Ende verloren die Schwaben mit 0:3.

Spieltage C-Mädchen, 07.05.2016/25.06.2016

„Am ersten Feld-Spieltag der C-Mädchen am 7. Mai auf unserem Kunstrasenplatz
errungen unsere Mädchen in allen drei Spielen einen Sieg gegen die
angereisten Münchener Vereine.
Beim zweiten Spieltag am 25. Juni unterlagen unsere C-Mädchen zweimal knapp
den Mädchen vom MSC 2 und 3, konnten aber bei deutlicher Überlegenheit gegen
ESV 2 schließlich einen Sieg einholen.“

Isabel Stalherm