Spieltag Herren 1, 03.05.2015

Herren 1 am 03.05.2015
Augsburg 1 gg. HLC RW München 2

Ergebnis: 4:7
Tore: Johannes Hoschka (2), Daniel Endemann, Florian Mötschel

Kader: TW Stefan Mordstein, Sebastian Bischoff, Daniel Endemann, Sebastian Frauenknecht, Lennart Fricke, Nicolaj Gramsamer, Johannes Hoschka, Simon Jocher, Florian Mötschel, Philip Nijsen, Erik Seidel, Paul Stoll, David Tremlett, Alexander Weiß, Mathis Ostkamp

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer waren die Schwaben klare Außenseiter. Zudem fehlten vier Stammspieler.
Die Gäste aus München zeigten von Beginn an keine Schwächen und verwandelten klare Chancen sicher.  Individuelle Schwächen der Augsburger im Spielaufbau wurden sofort bestraft.
Die Schwaben kämpften und gaben nicht auf. Durch frühes Pressing im Spielaufbau der Gäste eroberten sie den Ball und konnten sich selbst gute Chancen erarbeiten. Johannes Hoschka hielt die Augsburger mit seinen beiden Treffern im Spiel. Zur Halbzeit führten die Münchner mit 3:2. Auch in der zweiten Hälfte erarbeiteten sich die Augsburger gute Torchancen, scheiterten jedoch immer wieder, da man zu spät abspielte.
Die Gäste waren an diesem Tag klar besser, was die Chancenverwertung anging und gewannen mit 7:4. Daniel Endemann und Florian Mötschel waren noch für Schwaben erfolgreich. Daniel Endemann verwandelte eine Strafecke und Florian Mötschel einen 7-Meter.

Insgesamt war es ein Spiel mit viel kämpferischer Leistung. Leider passierten im Spielaufbau individuelle Fehler, die der Gegner eiskalt nutzte. Im Angriff vergab man gute Chancen und hätte mit Sicherheit das Ergebnis besser gestalten können.

This entry was posted in Herren, Spiele. Bookmark the permalink.

Comments are closed.