1. Relegationsspiel in Bayreuth am 1.3.2015

Bayreuth : Augsburg

Ergebnis: 4:2
Tore: Florian Mötschel, Daniel Endemann

Kader: TW Stefan Mordstein, Erik Seidel, Sönke Mannhardt, Daniel Endemann, Dominik Endemann, Florian Mötschel, Johannes Hoschka, Johannes Boll, Simon Jocher, Nicolaj Gramsamer, Sebastian Frauenknecht

Beide Teams spielten defensiv und warteten auf Fehler des anderen, um diese auszukontern. Die Räume waren sehr eng und so sahen die Zuschauer zwar ein spannendes Spiel , jedoch mit wenig Torchancen. Bereits nach wenigen Minuten verletzte sich Nico Gramsamer im Zweikampf und konnte nicht weiterspielen. Das Gleiche passierte mit Sebastian Frauenknecht, der unglücklich auf die Rippen fiel und ebenfalls nicht weiterspielen konnte.
Mit der ersten kurzen Ecke verwandelte Florian Mötschel zum 1:0 für Augsburg. Individuelle Fehler im Abwehrsystem ermöglichte Bayreuth den Anschlusstreffer.
Mit einem Halbzeitstand von 1:1 wussten beide Teams, dass es eine hitzige zweite Hälfte geben wird.
Bis ca. 10 Minuten vor dem Ende stand es 2:2. Daniel Endemann erzielte dieses durch eine Strafecke.
Durch  einen erneuten Fehler im Abwehrverhalten konnten die Bayreuther den Führungstreffer zum 3:2 erzielen und kurz vor dem Abpfiff sogar noch den 4:2 Endstand.

Die Mannschaft verlor in einem spannenden Spiel und muss nun im Rückspiel mit zwei Toren unterschied gewinnen, um noch in die Verlängerung zu kommen. Das wird sehr schwer, dennoch werden die Augsburger alles versuchen, um das Ziel zu erreichen.
Positiv mitzunehmen war die Eckenausbeute von 2:0 (Tore) und die klareren Torchancen für Augsburg.
Wir müssen im Rückspiel das System der Bayreuther knacken und unsere Chancen besser verwerten!

This entry was posted in Allgemein, Herren, Spiele, Spieltermine, Teams. Bookmark the permalink.

Comments are closed.